LAP-Workshop Montageelektriker/in Praktische Arbeit (1 Tag & 2 Abende)

Kursbeschreibung

Ihre Lehrabschlussprüfung steht bevor und Sie möchten sich perfekt darauf vorbereiten? Sie möchten den Ablauf einer LAP kennenlernen, wie Sie mit Zeitdruck umgehen und wie Sie die Aufgaben effizient und erfolgreich meistern? Dann ist das genau Ihr Kurs!

 

Inhalt

Es werden folgende praktische Arbeiten genauer angeschaut:

  • Steuerungen verdrahten und installieren (im 3tägigen-Kurs wird zusätzlich noch die Hauptverteilung angeschaut)
  • Kanal- und Rohrinstallationen
  • Licht- und Starkstrom Installationen (im 3tägigen-Kurs wird zusätzlich noch die Telematik & Netzwerk Installation angeschaut)
  • Erstprüfung nach NIV praktisch vor Experten, Störungsbehebung (50 min, abends)
  • Material- und Zeitrapport, Kundenwunsch schriftlich

 

Ausbildungsziel

Die Teilnehmenden werden gezielt auf die praktischen Teile der LAP vorbereitet. Es werden Schwerpunkte, welche an der LAP häufig Fragen aufwerfen, repetiert und vertieft aufgearbeitet. Am Ende des Kurses sind alle Fragen und Unklarheiten geklärt.

 

Programm

An den Abenden durchläuft jeder Lernende eine persönliche Prüfungssequenz (Messen mündlich). Die schriftlichen Arbeiten, die zur praktischen Arbeit zählen (Themen Kundenwunsch und Ausmass), werden geübt und besprochen. Auf Fragen und Unklarheiten wird eingegangen und diese werden gemeinsam geklärt.

Am Tag (Samstag) werden praktische Arbeiten wie Steuerung, Stark- und Schwachstromanlagen an der Installationswand ausgeführt. Rückmeldungen über den Erfüllungsrad der Installationen und wo die Kursteilnehmenden sich wie verbessern können, erfolgen persönlich.

 

Mitnehmen ABENDE

  • Kursordner, evt. Persönliche Notizen, evt. Lerndokumentation
  • Schablonen, Massstab für das Plan- und Schemazeichnen
  • NIV Messgerät und Messgerät nach EN/SN 61243-3 für AUS 1, und wenn möglich Multimeter
  • NIN-Compact
  • Schreibzeug & Notizmaterial

 

Mitnehmen TAG

  • Werkzeug wie beim ÜK mitbringen
  • NIV Messgerät und Messgerät nach EN/SN 61243-3 für AUS 1, und wenn möglich Multimeter
  • Schreibzeug & Notizmaterial

 

Zielgruppe

Lernende Montageelektriker/in EFZ im 3. Lehrjahr in Vorbereitung auf das QV

 

Voraussetzung

Drei besuchte ÜK (Kurse 1–3)

 

Teilnehmeranzahl

Mind. 8, maximal 12

 

Dauer

1 Tag (8 Lektionen) & 2 Abende (je 4 Lektionen)

 

Anmeldung

Bis spätestens 30 Tage vor Kursbeginn

 

Referent

ÜK-Instruktor vom EAZ

 

Durchführungsort

Elektro-Ausbildungszentrum EAZ, Dattenmattstrasse 16, Kriens

Terminlisten

Terminliste anzeigen

Preise

Fr. 380.00Mitglieder VZEI/ZEV
Fr. 420.00Nichtmitglieder

Alle Preise pro Person inkl. Unterlagen

Durchführungsdaten

  • Bezeichnung Beginn Dauer
  • WS 21914 – 3 9. März 2021 3 Termine 9. März 2021 3 Termine
      Alle Termine
    • 09. März 2021 18:00 - 21:30
    • 12. März 2021 07:45 - 17:00
    • 23. März 2021 18:00 - 21:30
    Zur Anmeldung
  • Bezeichnung Beginn Dauer