Hubarbeitsbühnen

Kursbeschreibung

Zielpublikum
Mitarbeiter, die Hubarbeitsbühnen bedienen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte.

Ausbildungsziel
Die anvertrauten Hubarbeitsbühnen sicher, korrekt und den betrieblichen Verhältnissen entsprechend
einsetzen sowie vorschriftsgemäss positionieren und bedienen. Sowie einfache Wartungs- und Unterhaltsarbeiten an den Geräten durchführen.

Inhalt

  • Theorieunterricht, Aufgaben und Pflichten des Bedieners, gesetzliche Grundlagen
  • Technische Fahrzeugkenntnisse, Wartungs- und Unterhaltsarbeiten, Beheben von einfachen Störungen,
    In- und Ausserbetriebnahme, Umsetzen der Arbeitssicherheit
  • Sicheres Aufstellen und Bedienen von Hubarbeitsbühnen
  • Praktische Fahrschulung mit den verschiedenen Gerätetypen (Kleingruppen) auf Übungsgelände
  • Theoretische und praktische Prüfung

Voraussetzung

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
  • Keine Höhenangst!

In der Ausbildung enthalten sind

  • 1a Statisch Vertikal Senkrecht-Hubarbeitsbühnen auf Stützen
  • 1b Statisch Boom Ausleger-Hubarbeitsbühnen auf Fahrzeugen und Anhängern auf Stützen
  • 3a Mobil Vertikal während des Einsatzes fahrbare Senkrecht-Hubarbeitsbühnen
  • 3b Mobil Boom während des Einsatzes fahrbare Ausleger-Hubarbeitsbühnen

Hinweis
Das Tragen von Sicherheitsschuhen, Schutzhelm und Leuchtwesten ist obligatorisch.
Dieser Kurs ist Suva-anerkannt.

Terminlisten

Terminliste anzeigen

Preise

Fr. 475.00Mitglieder VZEI/ZEV
Fr. 600.00Nichtmitglieder

Alle Preise pro Person inkl. Unterlagen

Durchführungsdaten

  • Bezeichnung Beginn Dauer
  • WBK 17 – 3 – 805 23. Oktober 2017 1 Termin 23. Oktober 2017 1 Termin
      Alle Termine
    • 23. Oktober 2017 08:15 - 17:00
    Zur Warteliste
  • WBK 18 – 1 – 805 22. Januar 2018 1 Termin 22. Januar 2018 1 Termin
      Alle Termine
    • 22. Januar 2018 08:15 - 17:00
    Zur Anmeldung
  • Bezeichnung Beginn Dauer