Erfolgreiche Störungsbehebung

Kursbeschreibung

Sie möchten die Systematik der Störungsbehebung in elektrischen Steuerungen kennen lernen? Sich in der Handhabung der Messgeräte (Multimeter, Isolationsmessgerät, usw.) verbessern? Störungen effizienter lokalisieren und beheben können? Dann melden Sie sich an – wir erweitern Ihr Wissen.

 

Inhalt

Es werden folgende praktische Arbeiten genauer angeschaut:

  • Störungen an Lichtinstallationen (konventionell)
  • Einfache Steuerungsanlagen (Pumpensteuerung, Förderanlagen, Steuerungen mit Siemens-LOGO, usw.)
  • Störungen an Drehstrommotoren
  • Wärmeapparate (Boiler- und Tarifsteuerungen)
  • Haushaltgeräte
  • Störungen interpretieren mit Elektroschemas und Bedienungsanleitungen
  • Anwendungsübungen an verschiedenen Steckmodellen
  • Teilnehmerspezifische Anliegen

 

Ausbildungsziel

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie bei Beleuchtung, Wärme, Motoren und moderner Gebäudetechnik Fehler lokalisieren, eingrenzen und beheben.

 

Mitnehmen

  • Multimeter, Spannungsprüfer
  • Installationstester mit Prüfspitzen, Klemmen, Messkabel
  • Schreibzeug & Notizmaterial

 

Zielgruppe

  • Interessierte Personen die zukünftig im Gebiet «Reparatur- und Unterhaltservice» tätig sein wollen
  • Lehrabgänger/innen oder Elektroinstallateur/innen mit wenig Berufserfahrung und mit Einsatzgebiet im Wohnungsbau oder Gewerbebetriebe.

 

Teilnehmerzahl

mind. 6, maximal 14

 

Dauer

2 Abende (je 4 Lektionen)

 

Anmeldung

Bis spätestens 30 Tage vor Kursbeginn

 

Referent

Hans Stalder

 

Durchführungsort

Elektro-Ausbildungszentrum EAZ, Technikumstrasse 1, Horw

 

 

Terminlisten

Terminliste anzeigen

Preise

Fr. 270.00Mitglieder EIT.zentralschweiz & ZEV
Fr. 410.00Nichtmitglieder

Alle Preise pro Person inkl. Unterlagen

Durchführungsdaten

  • Bezeichnung Beginn Dauer
  • WBK 21601 – 3 24. Februar 2021 2 Termine 24. Februar 2021 2 Termine
      Alle Termine
    • 24. Februar 2021 18:15 - 21:35
    • 03. März 2021 18:15 - 21:35
    Zur Anmeldung
  • Bezeichnung Beginn Dauer