Asbest – das Wichtigste in Kürze

Kursbeschreibung

Obwohl die Verwendung von asbesthaltigen Produkten seit 1990 verboten ist, kommt es auch heute noch jährlich zu Krankheitsfällen. Umso wichtiger ist es, mögliche Gefährdungen bereits vor Beginn der Arbeiten zu ermitteln und entsprechende Schutzmassnahmen zu treffen.

 

Inhalt

  • Welches sind die gesetzlichen Vorgaben?
  • Was ist Asbest und was löst er aus?
  • Wo stösst man auf Asbest und wie wird er erkannt?

 

Ausbildungsziel

Den Teilnehmenden des Kurzseminars wird aufgezeigt, wo Asbest zu finden ist und sie lernen, seine Gefahren zu erkennen. Sie kennen die Verantwortung des Unternehmens im Zusammenhang mit Asbest, lernen in Theorie den vorgeschriebenen Umgang mit Asbest und wissen, wie sie sich zu verhalten haben.

 

Zielgruppe

  • Ausbildungs- und Sicherheitsverantwortliche
  • Montagepersonal
  • weitere Interessierte

 

Voraussetzung

Keine

 

Dauer

Halbtageskurs (4 Lektionen)

 

Anmeldung

Bis spätestens 15 Tage vor Kursbeginn. Anmeldung via EIT.swiss, Link zur Anmeldung hier.

 

Referent

Roland Bernath

 

Durchführungsort

Elektro-Ausbildungszentrum Zentralschweiz EAZ, Technikumstrasse 1, Horw